SPD Seeheim-Jugenheim

miteinander.machen

Der erste Newsletter 2021 ist online!

Im Januar schreiben wir -natürlich- über das kommende Wahljahr, Parteispenden und übereilte Beschlüsse aus dem Rathaus. Wie immer berichtet auch die Fraktion über Neuigkeiten aus der Gemeindevertretung.

Der Newsletter kann hier gelesen werden.

 
Neubau Sport- und Kulturhalle Seeheim – „Bürgerzentrum Seeheim“

SPD legt Anmerkungen und Änderungen zur Planung vor.

Im Anschluss an die intensiven Beratungen der vorgestellten Planung zum neuen Bürgerzentrum Seeheim in der gemeinsamen Sitzung von Bauausschuss und HFA am 08.12.2020 legt die SPD-Fraktion jetzt ein Papier mit Anmerkungen und Änderungsvorschlägen vor.

In einem Brief wird der Bürgermeister aufgefordert, den RUNDEN TISCH im Januar einzuberufen, um die vorgelegten Punkte - und ggf. weitere der anderen Fraktionen - beraten und abwägen zu lassen. Dazu der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Weber: „Das von den Planern vorgestellte Gesamtkonzept gefällt uns grundsätzlich gut. Das befürworten wir auch. Es gibt aber eine Fülle von Anmerkungen und konkreten Vorschlägen zu Änderungen von Raumgrößen und Raumanordnungen. Auch haben wir uns Gedanken zur äußeren Gestaltung gemacht. Beides wollen wir in den Planungsprozess einbringen und abstimmen.“

 
Bürgerinformationssystem (BIS) ist gesichert!

Die SPD-Fraktion ist sehr erfreut, die absolut überflüssige Diskussion um das Bürgerinformationssystem (BIS) mit den einstimmigen Beschlüssen in der Gemeindevertretung im November beenden zu können. Dazu der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Weber: „Es hat damit mehr als ein Jahr gedauert, um den Zustand, den wir viele Jahre vorher hatten, den der Bürgermeister dann ohne Vorwarnung im Oktober 2019 geändert hatte, nun wieder herbeizuführen. Das war mit viel Arbeit und ärgerlichem Zeitaufwand verbunden.“

Um die durch den Bürgermeister ausgelöste Situation rechtlich einwandfrei zu lösen, war eine eigens eingerichtete BIS-Kommission notwendig. Diese hat zweimal getagt und als Ergebnis eine rechtskonforme Formulierung für die Ergänzung der Hauptsatzung vorgelegt, die von der Gemeindevertretung jetzt beschlossen wurde.

 
Die alte Sport- und Kulturhalle in Seeheim
Erneut über 2 Mio Kostensteigerung bei der Sport- und Kulturhalle!

Er hat es wieder getan. Kommentarlos warf Bürgermeister Kreissl den Gemeindevertretern eine fette Kostenerhöhung für den geplanten Neubau der Sport- und Kulturhalle auf die Schreibtische. Es gibt keine Hinweise darauf, ob er schon mit der Planungsfirma über günstigere Lösungen verhandelt hat oder einfach nur deren Vorstellungen weitergibt. Das ist empörend!
Der Bürgermeister ist der Chef der Verwaltung und damit auch der Verantwortliche Bauherr. Stattdessen schiebt er die ganze Verantwortung auf die Gemeindevertreter ab, die keinerlei Möglichkeit haben, die Planung zu beeinflussen. So schafft man Sündenböcke!
Die SPD lässt sich das nicht gefallen fordert eine Neuplanung unter Kostengesichtspunkten, so dass der von der Gemeindevertretung vorgegebene Kostenrahmen nicht überschritten wird!

Die Meinung der SPD-Fraktion dazu lesen Sie unter <Weiterlesen>

 
Altes Forstamt Jugenheim
„Altes Forstamt Jugenheim“ – Ja, für erweiterte soziale Nutzungen!

Die SPD-Fraktion hat Ende Oktober auf Einladung der Stiftung Altes Forstamt Jugenheim eine ausführliche Begehung der Gebäude und des gesamten Grundstücks vorgenommen. Bei der Gelegenheit stellten Vertreter der Stiftung Pläne für erweiterte Nutzungen vor. Die Stiftung plant demnach den Ausbau des bisher ungenutzten Dachgeschosses, um dort altengerechte Wohnungen zu realisieren. Außerdem ist ein Neubau ebenfalls mit altengerechten Wohnungen und KiTa-Plätzen geplant. Nach ausführlicher Behandlung in der Fraktion begrüßt die SPD die Pläne grundsätzlich.

 
Listen für die Kommunalwahl 2021 verabschiedet

Gut vorbereitet und mit einem Wahlprogramm, das ganz besonders die Menschen in den Mittelpunkt ihres politischen Handelns stellt, startete die SPD Seeheim-Jugenheim am 2.11.2020 im Bürgerhaus Balkhausen in den Kommunalwahlkampf 2021. „miteinander.machen“ ist die Leitidee der SPD in der Gemeinde, auch wenn die Mitgliederversammlung in Coronazeiten unter Wahrung von Abständen und Maskenpflicht durchzuführen war. Die Zukunft gestalten und nicht nur die Gegenwart verwalten, das ist die Maxime der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung. SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Weber berichtete hierzu, dass seitens der SPD Fraktion in der zu Ende gehenden Wahlperiode über 80 Anträge und 25 Anfragen eingebracht worden seien.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.01.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung
Unsere Fraktionssitzungen sind öffentlich für SPD-Mitglieder. Nicht-Mitglieder sind als Gäste willkommen; bi …

28.01.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung
Unsere Fraktionssitzungen sind öffentlich für SPD-Mitglieder. Nicht-Mitglieder sind als Gäste willkommen; bi …

04.02.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung
Unsere Fraktionssitzungen sind öffentlich für SPD-Mitglieder. Nicht-Mitglieder sind als Gäste willkommen; bi …

Alle Termine

Heike Hofmann -- Ihre Landtagsabgeordnete Banner Bullmann

Dafür trete ich ein

Shariff