Andreas Keil neuer stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins

Der SPD-Ortsverein Seeheim-Jugenheim hat die personellen Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Auf der Mitgliederversammlung am 23. Juni 2023 wurde Andreas Keil zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Gleichzeitig gab Birgit Kannegießer ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende ab, um sich voll auf den anstehenden Bürgermeisterwahlkampf zu konzentrieren.

Andreas Keil ist seit vielen Jahren aktives Mitglied der SPD und bringt viel Erfahrung im politischen und gesellschaftlichen Engagement mit. Seine Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden ist eine Anerkennung seiner hervorragenden Arbeit und seines Einsatzes für die sozialen Belange der Bürger:innen vor Ort.

„Birgit Kannegießer hat in ihrer Zeit als stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende wertvolle Arbeit geleistet und unser Engagement für eine gerechte und lebenswerte Kommune maßgeblich geprägt. Wir danken ihr sehr für ihr Engagement und wissen, dass sie sich auch im Bürgermeister:innenwahlkampf mit voller Energie und Leidenschaft für unsere Ziele einsetzen wird“, betont Philipp Mohm, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Seeheim-Jugenheim.

Mit dem personellen Wechsel im Vorstand sieht sich die SPD Seeheim-Jugenheim für die kommenden Herausforderungen gut aufgestellt. Der neue Vorstand wird sich weiterhin für die Belange der Bürger:innen einsetzen und eine zukunftsorientierte Politik für die Gemeinde vorantreiben.

Der SPD-Ortsverein Seeheim-Jugenheim freut sich darauf, die politische Landschaft vor Ort aktiv mitzugestalten und in enger Zusammenarbeit mit den Bürger:innen das Beste für die Gemeinschaft zu erreichen.