SPD Seeheim-Jugenheim

miteinander.machen

SPD gewinnt in Seeheim-Jugenheim!

Bei der Bundestagswahl am 26. September hat die SPD nicht nur im Bundesgebiet, sondern auch hier bei uns in Seeheim-Jugenheim gewonnen, Das zeigt uns, dass auch auch in unserer Gemeinde die Wertschätzung für soziale Politik in grossem Maße vorhanden ist.

Der Ortsverein Seeheim-Jugenheim sagt allen Wählerinnen und Wählern ein ganz herzliches DANKE! Wir nehmen dieses Ergebnis als Motivation für unsere weitere Arbeit an und strengen uns an, dass dieses Vertrauen nicht enttäuscht wird.

Aber nicht nur das Zweitstimmenergebniswar bei dieser Wahl sehr erfreulich: In unserem Bundestagswahlkreis gibt es endlich wieder einen direkt gewählten Abgeordneten, der sich vor Ort um die Belange der Einwohner:innen kümmern kann. Der Ortsverein gratuliert Andreas Larem ganz herzlich und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit!

 

 
Beispielbild von Provit Design auf pixabay
Eine Grillhütte für Seeheim-Jugenheim!

Der SPD-Ortsverein setzt sich für den Bau einer Grillhütte im Bereich Seeheim oder Jugenheim ein.

Das wurde in den vergengen Jahren schon öfter diskutiert, aber aus den verschiedensten Gründen immer wieder abgelehnt.

Aktuell ist das Bedürfnis nach einem Platz zum Feiern und Essen durch den Wegfall des Hauses Hufnagel als Veranstaltungsort wieder akkut geworden, den Bürgerinnen und Bürgern einen entsprechenden Platz für Veranstaltungen anzubieten. Der Bedarf, schaut man auf die Nachbarkommunen, ist auf jeden Fall gegeben, auch in der Öffentlichkeit und in den Social Media wird ein solches Angebot immer wieder angefragt. Mit Blick auf die Einwohnerzahl der beiden Ortsteile können wir davon auszugehen, dass die Grillhütte tatsächlich auch regelmäßig genutzt sein wird.

Die SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung hat bereits  einen entsprechenden Antrag gestellt.

 
Optimistische Genossen treffen sich in Balkhausen

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Seeheim-Jugenheim wurden Genoss:innen für zusammen 400 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Die Genossinnen und Genossen trafen sich am 10. September in der Bürgerhalle Balkhausen.

In ihrem Grußwort rief die Unterbezirksvorsitzende Heike Hofmann dazu auf, die aktuell guten Wahlprognosen mit Demut zur Kenntnis zu nehmen und den Wahlkampf ent­schlossen und leidenschaftlich fortzusetzen. Hofmann: "wer besonnen, kompetent und mit sozialer Hand regiert werden will, muss die SPD und Olaf Scholz wählen!". Die Land­tagsabgeordnete weiter "mit dem besten Programm, das wir je hatten, können wir die Bundestagswahl gewinnen!"

Sie kritisierte die Landesregierung für ihre Schulpolitik. Systemplattformen sind nach über einem Jahr Pandemie immer noch nicht verfügbar, Klassenfahrten werden abgesagt; kurz, die Verantwortung wird von oben nach unten gedrückt. In der Landesregierung selbst gibt es keine Fehlerkultur, die Probleme offen anspricht. Mit nur einer Stimme Mehrheit ist interne Kritik offensichtlich nicht möglich.

Im nächsten Tagesordnungspunkt ehrte die Versammlung neun langjährige Mitglieder.

 
SPD fordert Bedarfsampel für Malchen

+++Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer+++Übergang zum Malchner Friedhof stellt aktuell Verkehrsrisiko dar+++Initative der SPD im Ortsbeirat Malchen und Gemeindevertretung Seeheim-Jugenheim+++

 
Ein Online-Marktplatz für Seeheim-Jugenheim?

In Seeheim-Jugenheim haben gibt es mehr als 400 Gewerbetreibende. Vielen Einwohnern und Einwohnerinnen sind deren Angebote aber nicht bekannt. Auf der Website des Gewerbevereins Seeheim, die mit der Gemeindeseite verlinkt ist, werden zwar einige Firmen vorgestellt, allerdings ist die Auflistung nicht aktuell und auch nicht vollständig; für Jugenheim gibt es gar keine Liste.

Die SPD-Fraktion schlägt daher vor, den Gewerbetreibenden Gelegenheit zu geben sich auf der Website der Geminde in einer Übersicht auf der Gemeinde-Website zu präsentieren und die eigene Website zu verlinken.

Wir haben einen entsprechenden Antrag an die Gemeindevertretung eingereicht.

 
Zustand der Spielplätze in der Gemeinde
E-Mail
Schreiben Sie uns Ihren Vorschlag!

Derzeit gibt es verschiedene Elternbeschwerden, die mangelnde Pflege, fehlende Beschattung, aus der Zeit gefallene Geräte auf den örtlichen Spielplätzen beklagen. Viele der Plätze (Ausnahme: Spielplatz am Grenzweg in Jugenheim) hätten kaum Schatten, dagegen jedoch ausgedehnte Sandkästen und mittlerweile unattraktive Spielgeräte, die Grünpflege findet in zu langen Pflegeintervallen statt. Keiner der Spielplätze hat einen Wasserspielbereich, usw.

Wir haben uns daraufhin die Spielplätze in Seeheim und Jugenheim angeschaut, mit Ausnahme des Spielplatzes am Grenzweg in Jugenheim ist die Eltern-Kritik tatsächlich berechtigt.

Hier ist echter Handlungsbedarf gegeben, die Nachbargemeinden Alsbach (Erpelanlage) und Pfungstadt (Akazienanlage) können hierbei als Vorbild dienen.
Daher haben wir einen Antrag an den Gemeindevorstand formuliert und mit Bildbeispielen versehen. Dieser wird demnächst in der Gemeindevertretung behandelt. Wir werden hier und in unserem Newsletter über den weiteren Fortgang informieren.

Vorschläge bitte an spielplatz@spd-seeheim-jugenheim.de

 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.09.2021, 20:00 Uhr Sondersitzung der Gemeindevertretung
Thema: Sport- und Kulturhalle Seeheim

Alle Termine

Gül Karatas -- für Sie im Kreistag Heike Hofmann -- Ihre Landtagsabgeordnete Banner Bullmann

Dafür trete ich ein

Shariff